Deine Reise

Du triffst deine Reisegemeinschaft am Flughafen in Bangkok. Hier heißen dich Anja und Claudia willkommen und dann geht es gemeinsam auf nach Ayutthaya, einer Inselstadt, die auch das Venedig des Ostens genannt wird.  Hier kannst du Füße und Seele baumeln lassen und dich von deinem Flug erholen oder die alten Tempel erkunden. Nach dem Frühstück am nächsten Tag geht es zum Detox Center.
Time to Detox
Das ganzheitlich ausgerichtet Holistic and Spiritual Detox Center ist seit vielen Jahren auf die Leberreinigung spezialisiert. Es liegt im Nordosten Thailands ganz in der Nähe des Dongrek Gebirges, das im Süden die Landesgrenze zu Kambodscha bildet. Fernab vom Tourismus und von der westlichen Welt nahezu unentdeckt. Nachdem wir am Nachmittag im familiengeführten Center angekommen sind, unsere 3-Bett-Zimmer bezogen und den Abend gemeinsam verbracht haben, startet unser Programm am nächsten Morgen. Im Alltag kann Entgiftung eine echte Herausforderung sein. Deshalb wollen wir die Kraft der Gemeinschaft nutzen und uns in den 5 Tagen gegenseitig helfen und motivieren.
Ein Tag im Detox Center könnte so aussehen: Du prüfst als erstes nach dem Aufstehen deinen PH-Wert. Er gibt Auskunft über den Säurehaushalt deines Körpers. Danach folgt das Ölziehen mit Kokosöl, eine aus der ayurvedischen Lehre stammende Entgiftungsmethode über die Mundschleimhaut. Nach einer Einführung, in der du lernst, wie es geht, machst du deinen ersten Einlauf (Enema).
Im Laufe des Morgens steht ein entgiftendes Fußbad nach hauseigener Rezeptur auf dem Plan. Es gibt Reistee zu trinken und eine wohltuende Gesichtsmaske, die ebenfalls speziell für den Entgiftungsprozess über die Haut entwickelt wurde.  Dann ist es langsam Zeit für eine Schale frisch gekochte Gemüsesuppe aus selbstangebautem Gemüse. Dazu werden zur Unterstützung der Ausleitung ein spezieller Saft namens Lidtox sowie Kokoon, das ebenfalls selbstentwickelte Detox Getränk gereicht. Am frühen Nachmittag gibt es Ingwertee für dein Wohlbefinden und dann eine Reissuppe und Tom Yum Suppe. Um die Entgiftung deiner Leber noch weiter zu unterstützen, stehen warme Leberkissen bereit und am Abend eine Ration Oliven Öl sowie Körperübungen, die nicht nur deinen Körper, sondern auch deine Laune in Schwung bringen. Mr. Dabnoi hält einen Vortrag, in dem du die Möglichkeit hast, Fragen zu stellen.
Und zwischendurch natürlich trinken, trinken, trinken!
Am Ende der fünf Tage wirst du nicht nur mit einem besonderen Körpergefühl, sondern auch mit einem vorzüglichen Mahl belohnt. Dann geht es auf zum Kloster von Ajahn Num. Auf dem Weg kommen wir in der Stadt Khon Kaen vorbei. Hier besuchen wir das Kloster Wat Pho Baan Nontan. Angeschlossen an diesen Tempel ist eine Massageschule und wenn du Lust hast, genießt du hier eine ursprüngliche Thai Massage oder kommst mit auf einen Spaziergang rund um den Stadtsee.
Gegen Abend erreichen wir das Kloster von Ajahn Num, wo der zweite Teil deiner Reise beginnt. Das Kloster im ländlichen Umfeld ist eingebettet in eine sehr gut funktionierende buddhistische Dorfgemeinschaft, in der sich jeder um den anderen kümmert und tut, was er kann, damit es allen gut geht.
Mit seiner Stille und den spektakulären Sonnenaufgängen bietet dieser Tempel den perfekten Rückzugsort. Hier lebst du für drei Tage im Rhythmus der Mönche und lernst von Ajahn Num die Achtsamkeitsmeditation Vipassana und die alte Heilmeditation. Eine tolle Chance, erste Meditationserfahrungen zu sammeln oder deine eigene Meditationspraxis zu vertiefen. Um ganz mit dir selbst in Kontakt zu kommen, werden wir die Tage hier schweigend verbringen. Wie die Thailänder, wenn sie im Tempel übernachten, teilen wir uns einen Schlafsaal, jeder auf seiner Matte und unter seinem Moskitonetz. Es gibt einen festen Ablaufplan, der früh morgens mit Yoga beginnt und am Abend mit gemeinschaftlichen Chanten endet.
 
 
 
Dieser sehr pure Lebensstil hilft dir, dich auf dich selbst zu reduzieren und dich selbst zu erfahren – ohne Ablenkung. So kann der vorbereitete Reinigungsprozess über deinen Körper zu einer heilsamen Klärung deines Geistes führen.
Dann wird es Zeit, in die Welt zurückzukehren und wir machen uns mit einigen Zwischenstopps auf den Weg zurück nach Ayutthaya. Wo unsere Reise begonnen hat, lassen wir sie auch ausklingen. Am nächsten Tag begleiten wir dich nach Bangkok, von wo du entweder deinen Flug nach Hause gebucht hast oder weiterreist in den Süden Thailands zu Inseln, Stränden und Nationalparks. Hier gibt es viel zu entdecken und gern unterstützen wir dich bei deiner weiteren Reiseplanung.
 
 
 
Reiseverlauf:
Tag 1:       Von Bangkok nach Ayutthaya
Tag 2:       Wellcome, Sightseeing Ayutthaya
Tag 3:       Fahrt zum Detox Center von Mr. Dabnoi
Tag 4-8:    Detox
Tag 8:       Fahrt zum Tempel Ajahn Num
Tag 9:       Ankommen und Einweisung im Tempel
Tag 10-12: Vipassana Training
Tag 13:     Fahrt nach Ayutthaya
Tag 14:     Von Ayutthaya nach Bangkok

Sicher Dir hier
deinen Platz!

Sichere Dir hier deinen Platz!